Erfolgsfaktor Wellbeing: Wie mehr Wohlbefinden der Wirtschaft helfen kann

Anmeldefrist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter der Konferenz.

Widerstandsfähigkeit und Belastbarkeit von Mitarbeitern und gesamten Unternehmen sind auf der Agenda der Arbeitgeber fast über Nacht weit nach oben gerutscht. Eng damit verbunden: Das Thema Wellbeing. Nicht nur als Auslöser und Grundlage für eine positive Entwicklung der zuvor genannten Bereiche, sondern gleichzeitig auch als Treiber des übergreifenden Unternehmenserfolgs – jeglicher Krise zum Trotz.  
 
Die zweite, von Aon in 2021 veröffentlichte Studie „Working Well“ setzte sich explizit mit dem Stellenwert von Wellbeing auseinander und untersuchte sowohl die Umsetzung von Wellbeing-Strategien in Organisationen als auch deren Auswirkungen auf die Unternehmensleistung. Die globalen Ergebnisse der Studie zeigen, dass sich eine Investition in das Wellbeing der eigenen Mitarbeiter durchaus positiv auf das Gesamtgeschäft auszahlt. So verzeichnen beispielsweise Unternehmen, die ihre Wellbeing-Performance um 3 % verbessert haben, einen Anstieg um 1 % in der Kundenzufriedenheit und -bindung. 
 
Warum aber ist das so? Auf welche Weise kann Wohlbefinden den Umsatz steigern und wie sieht ein echter ROI aus? Wie können die richtigen Mitarbeiter über emotionale Benefits rekrutiert und gebunden werden? Und: Welche Besonderheiten ergeben sich nach Covid-19, welche Trends zeichnen sich für ein „Wellbeing der Zukunft“ ab?  
 
Wellbeing pur: Die Seminarreihe 2022  
Die neue Online-Seminarreihe in 2022 aus dem Bereich Health Solution von Aon nimmt erneut die Themen Resilienz und Wellbeing in den Fokus und versucht, diese beiden Schlagwörter in ihren jeweiligen Kernen zu durchdringen. Mit einem Mikro-Blick auf unterschiedliche Details wollen wir Sie mitnehmen auf eine Reise, die das Kapital „Arbeitnehmer“ in Gänze betrachtet und unterschiedliche Knackpunkte aufdeckt, hinterfragt und Lösungsansätze liefert.  
 
Der Einfluss von Wellbeing auf die „harten Fakten“ – die Zahlen eines Unternehmens – machen hierbei den Anfang. Einerseits anhand der Studie und mit Blick auf den wissenschaftlichen Hintergrund, andererseits aus der praktischen Perspektive betrachtet, lassen sich wichtige Erkenntnisse für Unternehmen ableiten, die zum Umdenken bewegen sollten.  
 
Agenda 
 
Referent: David Göllner, Aon 
Das Konzept Wellbeing  
Wunsch und Wirklichkeit in Unternehmen 
 
Referent: Prof. Dr. Volker Nürnberg, BDO AG 
Benefits Post Corona 
Ein Blick auf das "Wellbeing der Zukunft" 
 
Hans Plank, UniCredit Bank AG 
Die Belegschaft „Wellbeing“ 
Ein Beispiel aus der Praxis 
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! 
 
Ihr Team von Aon 

Terminübersicht
Persönliche Daten
Weitere Angaben