Produktvorstellung
Verifort Capital HC1

Wer sein Kapital in diesem turbulenten Umfeld und Zeiten niedriger Zinsen, aber mit Aussicht auf eine interessante Rendite investieren möchte, kommt an Sachwertanlagen insbesondere Immobilien nicht vorbei. Für eine Investition in den Zukunftsmarkt Healthcare-Immobilien spricht, dass die Nachfrage nach betreuten Wohnformen unbeeindruckt von Corona und dem wirtschaftlichen Umfeld ungebrochen ist und sich sogar in den nächsten 10 Jahren verstärken wird.  
 
Mit dem Publikums-AIF Verifort Capital HC1 hat der Tübinger Fonds- und Asset Manager bereits Ende 2020 seinen ersten neuen Healthcare-Fonds aus einer Reihe von Publikums-AIFs gestartet, die gezielt in Immobilien im Pflege- und Healthcare-Bereich investieren. Bei der Auswahl geeigneter Fondsobjekte liegt neben klassischen Renditekriterien jedoch auch der Nutzen-Aspekt im Fokus. Denn durch die Investitionen in den neuen Fonds sichern Anleger nicht nur langfristig ihr Geld, sondern sorgen auch dafür, dass Healthcare-Immobilien gebaut und betrieben werden können. Zugleich tragen sie generationsübergreifend dazu bei, dass ältere Menschen in Deutschland durch Pflegeimmobilien ihre Freiheit aufrechterhalten können, bis ins hohe Alter selbstbestimmt zu leben und einen Platz zu haben, an dem sie gut versorgt sowie betreut werden. 
 
Verifort Capital hat bereits das erste Objekt, eine Einrichtung für betreutes Wohnen mit Tagespflege im niedersächsischen Dörpen in den Healthcare-AIF Verifort Capital HC1 integrieren konnten. Die Verifort Capital Gruppe ist selbst mit 1,6 Mio. € dauerhaft an dem Fonds beteiligt. 
 
Alle Details des AIFs und der Verifort präsentiert Ihnen Herr Rauno Gierig in unseren exklusiven Produktpräsentationen. 

Terminübersicht
Persönliche Daten