Die eigene Risikobeurteilung – Herausforderungen in der Praxis

Anmeldefrist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter der Konferenz.

Sehr geehrte Damen und Herren,  
 
mit der eigenen Risikobeurteilung nach § 234d VAG hat der Gesetzgeber das Risikomanagement um ein zusätzliches Element erweitert, das nun auch verstärkt die Interessen der Versorgungsberechtigten in den Fokus rückt. Einige Pensionskassen, vor allem die größeren, haben sich bereits mit der Durchführung der eigenen Risikobeurteilung beschäftigt, andere werden dieses Thema erst im nächsten Jahr auf der Agenda haben. Auch wenn mit dem Rundschreiben der BaFin inzwischen die aufsichtsrechtlichen Mindestanforderungen vorgegeben sind, dürften bei den Verantwortlichen noch viele Fragen offen sein. 
 
Wir möchten Ihnen am 07.10.2021 von 11:00 – 12:30 Uhr unter Leitung von Dr. Georg Thurnes die einzelnen Inhalte der eigenen Risikobeurteilung vorstellen und mit Ihnen Fragen der Umsetzung, die Ermittlung des Finanzierungsbedarf und die für Versorgungsberechtigte bestehenden Risiken und Absicherungen diskutieren. 
 
• Dr. Georg Thurnes, ThurnesbAV, Vorsitzender des Vorstandes aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung. 
 
• Alexandra Steffens, Senior Consultant, Volljuristin im Legal Consulting Team von Aon, berät Kunden in allen arbeits-, steuer-, sozialversicherungs- sowie aufsichtsrechtlichen Fragestellungen der betrieblichen Altersversorgung. 
 
• Andreas Kopf, Diplom-Mathematiker und IVS-geprüfter Aktuar, ist seit 2003 für Aon im Bereich der betrieblichen Altersversorgung tätig. Als Senior Consultant berät er Kunden in Fragen der Einrichtung, der Finanzierung, der Bilanzbewertung von Versorgungsplänen sowie des Risikomanagements. Er ist Verantwortlicher Aktuar zweier EbAV. 
 
• Jan Watermann, Diplom-Mathematiker und Aktuar (DAV), ist seit 2006 mit kurzer Unterbrechung für Aon im Bereich der betrieblichen Altersversorgung tätig. Als Senior Consultant berät er Kunden in Fragen der Einrichtung, der Finanzierung und der Bilanzbewertung von Versorgungsplänen. Zudem führt er Prüfungsarbeiten im Rahmen der Innenrevision bei Pensionskassen durch. 
 
Wir freuen uns auf einen intensiven Austausch mit Ihnen.  
 
Ihr Team von Aon 

Terminübersicht
Persönliche Daten
Weitere Angaben