Nachfolge-Thematik bei (kleineren) Pensionskassen – eine Chance zur Veränderung

Anmeldefrist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter der Konferenz.

Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
tauschen Sie sich mit Experten zur Gestaltung der Zukunft (kleinerer) Pensionskassen aus! Wir laden Sie zu unserem kostenlosen Online-Seminar von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr ein, bei dem der Vorsitzende des Vorstands der Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung (aba) Dr. Georg Thurnes die Diskussion leiten wird, die sich an einen Fachvortrag der Aon-Experten Alexandra Steffens, Thomas Weiser und Detlef Coßmann anschließen wird. 
 
Pensionskassen müssen aktuell durch diverse Spannungsfelder manövriert werden. Sie sehen sich angesichts der anhaltenden Niedrigzinsphase, der nicht selten hohe Garantieverpflichtungen und steigende Verwaltungskosten gegenüberstehen, großen finanziellen Herausforderungen gegenüber. Können diese nicht gemeistert werden, droht das Damoklesschwert der intensivierten Aufsicht. Zudem war der Handlungszwang infolge regulatorischer Neuerungen (u.a. MaGo, ERB, VAGInfoV, VAIT) selten so umfangreich wie in den letzten Jahren. Ungeachtet des aufsichtsrechtlichen Proportionalitätsprinzips kann es hier zu einer Überforderung kleinerer Kassen kommen. 
 
Vor diesem Hintergrund diskutieren wir mit Ihnen folgende Fragen:  
•Gibt es eine kritische Größe, um in diesem Spannungsfeld dauerhaft bestehen zu können?  
•Gibt es Alternativen zu einer „Exit-Strategie“?  
•Können die aktuellen Herausforderungen nicht auch als Chance begriffen werden?  
 
Wir zeigen Lösungsansätze auf und freuen uns über Ihre Beiträge. 
 
• Dr. Georg Thurnes, ThurnesbAV, Vorsitzender des Vorstandes aba Arbeitsgemeinschaft für betriebliche Altersversorgung. 
• Alexandra Steffens, Senior Consultant, Volljuristin im Legal Consulting Team von Aon, berät Kunden in allen arbeits-, steuer-, sozialversicherungs- sowie aufsichtsrechtlichen Fragestellungen der betrieblichen Altersversorgung. 
• Thomas Weiser, Principal, Diplom-Betriebswirt, berät Kunden in Fragen der betrieblichen Altersversorgung; er ist zudem Mitglied des Vorstands des Aon Pensionsfonds UnitedPensions Deutschland AG sowie einer kleinen Firmen-Pensionskasse. 
• Detlef Coßmann, Principal, Diplom-Mathematiker und IVS-geprüfter Aktuar, ist Leiter der Aon-internen Arbeitsgruppe EbAV, Verantwortlicher Aktuar dreier EbAV sowie Mitglied des Vorstands einer kleinen Firmen-Pensionskasse. 
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen in der aktuellen Phase alles Gute, bleiben Sie gesund!  
 
Ihr Team von Aon 

Terminübersicht
Persönliche Daten