Von Covid-19 über Wirecard und Homeoffice: Herausforderungen und Handlungsstrategien in Zeiten der Verhärtung des Versicherungsmarkts

Anmeldefrist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter der Konferenz.

Sie sind herzlich eingeladen zu unserem kostenlosen einstündigen online Seminar in Kooperation mit der renommierten Anwaltskanzlei GvW Graf von Westphalen.  
 
 
Die jüngsten Ereignisse halten den Versicherungsmarkt fest im Griff: Die allgemeine Unsicherheit rund um Covid-19, nicht abschließend geklärte Fragestellungen zum Thema Gefahrerhöhung (z.B. die Arbeit im Homeoffice) und eklatante Schadensfälle wie Wirecard verstärken die Spannung auf Seiten der Versicherer. Kapazitäten werden zurückgezeichnet, Prämien erhöht und die Absicherung schwieriger Risiken mitunter schlichtweg abgelehnt.  
 
In unserem Webinar erörtern wir Ihnen die aktuellen Entwicklungen am Versicherungsmarkt. Hierbei stellen wir sowohl Gründe für die Marktverhärtung als auch proaktive Handlungsstrategien dar.  
 
Dazu beschäftigen wir uns unter anderem mit folgenden Aspekten:  
 
- Welche exogenen Faktoren und Schäden beeinflussen den Versicherungsmarkt aktuell besonders?  
- Was bedeutet „harter Markt“ und welche Sparten sind wie betroffen?  
- Wie kann ich mich proaktiv auf das bevorstehende Renewal vorbereiten? Womit muss ich rechnen?  
 
Tauschen Sie sich aus mit den Experten Dr. Wolfram Desch (Partner und Rechtsanwalt / GvW Graf von Westphalen), Johan van der Veer, LL.M. (Assoziierter Partner und Rechtsanwalt / GvW Graf von Westphalen) und Rainer Breeck (German Broking Center / Aon). 
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!  

Terminübersicht
Persönliche Daten
Weitere Angaben