Marktreport 2021: Update zur Sach- und Haftpflichtversicherung

Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
auch wenn die aktuellen Zahlen des Branchenverbands GDV es bestätigen, dass das Segment Haftpflichtversicherungen für die Versicherungswirtschaft nach wie vor attraktiv ist. Insbesondere im Industriegeschäft bleibt die Welt jedoch eine andere und der Trend setzt sich fort, dass ungeachtet der risikobedingten Unterschiede allgemein das Industriegeschäft weiter von Prämienerhöhungen, einem Abbau an Kapazitäten, Anpassungen von Selbstbeteiligungen bis hin zu ersten Einschränkungen im Deckungsumfang gekennzeichnet ist. Dieser Trend wirkt sich nach wie vor auf besonders exponierte Branchen oder Risiken aus.  
 
Gründe dafür sind hierbei verstärkt die Schadenentwicklungen der letzten Jahre, die die Versicherer immer stärker sensibilisieren und daher aktuarische Betrachtungsweisen auch im Bereich der Haftpflichtversicherung vermehrt die Oberhand gewinnen lassen, Abgrenzungsbedarf im Zusammenhang mit der Cyber-Versicherung und weitere individuelle Themen, wie z.B. Art und Umfang der Aktivitäten in den USA wegen der dortigen Entwicklungen. 
 
Vor diesem Hintergrund bleiben Risikodialog und Risikomanagement für die Unternehmen wichtiger denn je, um noch erfolgreich eine Vertragsverlängerung unter adäquater Absicherung der Haftpflichtrisiken zu erreichen. 
 
Tauschen Sie sich dazu mit dem Haftpflichtexperten Lutz Füngerlings, German Broking Center bei Aon aus. Dazu laden wir Sie gerne zu unserem kostenlosen Fach-Online-Seminar ein und möchten Ihnen einen aktuellen Einblick geben.  
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Austausch!  
 
Ihr Team von Aon 

Terminübersicht
Persönliche Daten
Weitere Angaben