Marktreport 2021: Cyber-Deckungen werden teurer

Sehr geehrte Damen und Herren, 
 
der Markt für Cyber-Versicherungen befindet sich im Wandel. Angesichts eines vielfach gestiegenen Schadenaufkommens sollten Unternehmen von Prämiensteigerungen ausgehen. Das Ausmaß kann erheblich sein. Mit Blick auf eine individuelle Risikoabsicherung kommt Cyber-Assessments und -Impact-Analysen eine immer höhere Bedeutung zu.  
 
Nicht zuletzt aufgrund der in den vergangenen Monaten bekannt gewordenen „MS Exchange“-Schwachstellen und der darauf aufbauenden kriminellen „Cyber-Aktivitäten“ hat sich der Markt für Cyber-Versicherungen weiter verhärtet. Dies äußert sich nicht nur in deutlich steigenden Versicherungsprämien, sondern auch in noch selektiverem Zeichnungsverhalten der Versicherer sowie der Platzierung geringerer Limits je Einzelrisiko. Im Einzelfall kann dies dazu führen, dass Unternehmen, die – aus Sicht der Versicherer – keine ausreichenden Risikoinformationen bereitstellen oder deren Risikoqualität ungenügend ist, keinen oder nur unzureichenden Versicherungsschutz erhalten können. 
 
Tauschen Sie sich mit dem Cyber-Experten Thomas Pache von Aon aus. Dazu laden wir Sie gerne zu unserem kostenlosen Fach-Online-Seminar ein und möchten Ihnen einen aktuellen Einblick geben.  
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen interessanten Austausch!  
 
Ihr Team von Aon 

Terminübersicht
Persönliche Daten
Weitere Angaben