ALPORA Innovation Europa Fonds | WKN: A2PQ59
Die innovativsten Unternehmen aus Europa

 

 
 
Die Portfolioselektion basiert auf der «ALPORA» Methode, die innovative Unternehmen nach ihrer Innovationseffizienz bewertet. Die Innovationseffizienz der Firmen führt zu höheren Erträgen, was sich grundsätzlich positiv auf die Aktienkurse der entsprechenden Unternehmungen auswirkt. Dieser Analyseansatz basiert auf wissenschaftlicher Forschung und umfasst rein quantitative Kriterien. Die Titelselektion erfolgt in einem dreistufigen Verfahren mittels einer Vielzahl messbarer Innovationsindikatoren. In einem weiteren Schritt prüft AMG Fondsverwaltung AG die Finanzkraft der nach dem ALPORA-Ansatz ausgewählten Unternehmen und selektiert die 30 stärksten Aktien. 
 
Der mehrfach ausgezeichnete Fonds zeichnet sich neben seinem besonderen Innovationsansatz durch schnelle Recovery-Phasen in Krisenzeiten aus. 
 
Erhalten Sie von Dr.Julian Kauffeldt (ALPORA) und Marcel Weiss (AMG) exklusive Einblicke in die Strategie. 
 
Mit ausführlichen Q&A  
 
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Terminübersicht
Persönliche Daten