Planungsleistungen und Honorare mit BIM

Dipl.-Ing. Thomas Bahnert, Dr.-Ing. Dietmar Heinrich und Professor Dipl.-Ing. Reinhold Johrendt von der Arbeitsgemeinschaft BIM und Honorar (ABH) haben ein Buch mit Vorschlägen zur Honorierung von BIM-Leistungen veröffentlicht. Die Autoren empfehlen eine an den anrechenbaren Kosten orientierte Pauschalvergütung (Ergänzungshonorar) für den Mehraufwand, der sich aus den in den Regelleistungen enthaltenen „Besonderen Leistungen“ (Ergänzungsleistungen) aus der Bearbeitung mit BIM ergibt. Die Höhe soll der Differenz zwischen Tafelwert HZ III (durchschnittliche Planungsanforderungen) und Tafelwert HZ IV (hohe Planungsanforderungen) entsprechen, wobei die Honorartafeln samt deren Interpolation der jeweiligen Leistungsbilder zu Anwendung kommen. Exklusiv für UNIT-Kunden stellt Autor Dr. Heinrich seine Vorschläge in einem kostenfreien 60-minütigen Online-Seminar vor.

Terminübersicht
Persönliche Daten