Aktienrallye – zu schnell, zu weit?
Andreas Franik hakt bei Top-Aktien-Experten nach

Anmeldefrist abgelaufen. Bitte wenden Sie sich an den Veranstalter der Konferenz.

Die Aktienmärkte haben sich von den massiven Verlusten im März erholt und befinden sich in einem regelrechten "Rallye-Modus", der von den weltweiten Hilfspaketen befeuert wird. Getrieben von den Sektoren Technologie und Healthcare nähern sich die Indizes weltweit dem Vorkrisenniveau an. Doch sind diese Entwicklungen womöglich übertrieben angesichts steigender Arbeitslosenzahlen, fallender Unternehmensgewinne und gestrichener Dividenden? Sehen wir weltweit neue Rekordstände oder erwartet uns ein schwieriges zweites Börsen-Halbjahr? Bei unserem "Aktiengipfel" werden ausgesuchte Experten diese und weitere Fragen aus verschiedenen Blickwinkeln beantworten. 
 
Es diskutieren für Sie: Ton Wijsman, Senior Portfoliomanager und Healthcare-Spezialist bei AllianceBernstein (AB), Philipp van Hove, Leiter Portfoliomanagement Aktien und Quant-Experte bei SIGNAL IDUNA Asset Management, und Lars Dollmann, Senior Portfoliomanager und international erfahrener Stockpicker bei ARAMEA Asset Management. 
 
Moderiert wird unser Aktiengipfel in bewährter Manier vom ehemaligen n-tv-Moderator Andreas Franik, der dort sowohl in der Telebörse als auch bei „Märkte am Morgen“ zu sehen war. Er wird in eine kontroverse Diskussion mit den drei Aktien-Experten einsteigen, die den Markt mit unterschiedlichen Ansätzen betrachten. 
 
Sehr gerne können Sie uns Ihre Fragen bereits im Vorfeld einreichen, damit diese Berücksichtigung in unserer Diskussion finden. Selbstverständlich besteht auch während des Webinars die Möglichkeit, Ihre Fragen an die Experten zu richten. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Terminübersicht
Persönliche Daten